TEAMVORSTELLUNG

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme.

Jean Jaurés

Am Anfang stand die Liebe zu alten englischen Motorrädern und der Mangel an guten Ersatzteilen. Kurzerhand gründeten Jutta und Manfred Ströhle im Jahre 2006 SMA-Racing und begannen mit der Fertigung von Replikateilen für AJS 7R BoyRacer und Matchless G50 Rennmotorräder. Bald schon weitete Manfred die Produktpalette auf die Bayrischen Boxermotoren, seine zweite große Leidenschaft, aus. Liebhaber von BMW R5 bis R69S finden bei SMA Racing passende Replikateile für ihre klassischen Maschinen. 

Die Hingabe zu alten Motorrädern ist offenbar erblich. 2021 steigt Uli Ströhle in das Unternehmen ein, um den Betrieb fortzuführen und weiterzuentwickeln. 

Manfred Ströhle

Modellbaumeister Fachrichtung Gießerei. Ein passionierter Motorradfahrer mit der großen Liebe zu Bayrischen Boxern im schwarzen Kleid. 

Uli Ströhle

Geschäftsführer und Modellbauer Fachrichtung Gießerei. In seiner Freizeit bewegt er jedes Zweirad von alt bis neu.

Jutta Ströhle

Büromanagement. 

Janine Ströhle

Modellbauerin Fachrichtung Gießerei, Buchhaltung und Büromanagement. Sie fährt alles, was Räder hat, vom Moped bis zum LKW.

Gambo

Azubi 1. Lehrjahr
Themenbereiche Postbote
und Versicherungsvertreter
😉